Über die CPG

Die Chemisch-Physikalische Gesellschaft (CPG), die den Loschmidt-Preis jährlich für herausragende Dissertationen vergibt, ist ein Verein mit großer Tradition. Bereits 1869 wurde er ins Leben gerufen. Bis heute werden die Präsidenten des Vereins jeweils für ein Jahr gewählt – auf der Liste der historischen Vereinspräsidenten finden sich Namen wie Ludwig Boltzmann oder Ernst Mach. Details zur Geschichte der CPG finden Sie unter Chronik.

 

 

PRÄSIDENT
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Schütz  
Technische Universität Wien, Fakultät für Physik, Institut für Angewandte Physik, 
Arbeitsgruppe Biophysik 
Getreidemarkt 9, 1060 Wien, Tel.: 58801-13480, Mobil: 0664-605883476
gerhard.schuetz@tuwien.ac.at

 

GENERALSEKRETARIAT
Christl Langstadlinger
Fakultät für Physik , Universität Wien
Strudlhofgasse 4/Boltzmanngasse 5, 1090 Wien
Tel.: +43 (1) 4277-51108    Mobil: 0664-60277 51108
E-mail: christl.langstadlinger@univie.ac.at


ZVR-Zahl: 513907440